Breadcrumb Navigation

CIRS

CIRS (Critical Incident Reporting System) ist ein in vielen Spitälern verwendetes Meldesystem zur Erfassung von kritischen (Beinah-)Ereignissen.

Trotz aller Anstrengungen und Sicherheitsmassnahmen können Fehler nie vollständig vermieden werden. In den allermeisten Fällen werden diese rechtzeitig erkannt, so dass schwerwiegende Folgen zum Glück selten auftreten. CIRS ist ein anonymes Meldesystem, mit welchem wir aus Fehlern lernen, potenzielle Schwachstellen frühzeitig erkennen und entsprechende Massnahmen aufgleisen. Gleichzeitig fördern wir eine aktive Sicherheitskultur und die Kommunikation aller Beteiligten. CIRS ist ein im Kantonsspital Uri aktiv gelebtes Instrument zur kontinuierlichen Verbesserung.

Das Kantonsspital Uri ist aktives Mitglied bei CIRRNET, einem Netzwerk vieler Schweizer Spitäler, welches Fehlermeldungen der beteiligten Spitäler aufbereitet und mittels Fachexperten Gefahrenfelder ermittelt und Verbesserungsempfehlungen erarbeitet.

Schliessen
Im Notfall
144

Hausärztlicher Notfalldienst

041 870 03 03

Tox- Zentrum

145

Zentrale KSU

041 875 51 51

Wichtige Links